Die Asien Reise

von Thailand über Indonesien, bis nach China und Japan

Mit dem Rucksack das ursprüngliche Indochina erleben

wander-in-indochina

© Galyna Andrushko - Fotolia.com

Thailand, Vietnam und Kambodscha liegen auf der indochinesischen Halbinsel und bieten bei einem Besuch die Möglichkeit mit faszinierenden Kulturen in Berührung zu kommen und abwechslungsreiche Landschaften zu entdecken. Immer beliebter wird eine Reise mit dem Rucksack durch die drei Länder, um kostengünstig viele Regionen besuchen zu können.

Interessante Sehenswürdigkeiten
Viele Gebiete in den drei Ländern liegen, sind von buddhistischen Religionen geprägt und besitzen beeindruckende Tempelanlagen. In Vietnam ist der Cao Dai-Tempel in Tây Ninh ein farbenfrohes Beispiel für Tempelbauten. Anziehungspunkt für Reisende sind die Wandmalereien in dem Tempel Wat Suthat in Bangkok, die Szenen aus dem Leben von Buddha zeigen. Beeindruckend ist auch die teilweise unberührte Landschaft wie in Kambodscha. Etwa ein Viertel der gesamten Fläche des Landes steht unter Naturschutz. Teilweise sind die Regionen nicht einfach zugänglich, da sich im dichten Dschungel die Pflanzen entfalten können und es Rückzugsgebiete für seltene Tierarten sind. Bei Ausflügen in den Regenwald können Besucher die faszinierende Flora und Fauna kennenlernen.

Neue Eindrücke sammeln
Die ursprünglichen Kulturen der Länder wurden von zahlreichen Zuwanderern beeinflusst. Viele Traditionen konnten bewahrt werden. Gefeiert wird das neue Jahr nach dem Mondkalender mit dreitägigen Feierlichkeiten. Im Norden von Thailand sind in abgelegenen Gebieten viele Bergvölker erhalten geblieben. Sie pflegen noch immer traditionelle und einfache Lebensweisen. Bei einer Reise durch Thailand, Vietnam und Kambodscha können die Besucher auch kulinarische Eindrücke sammeln. Wer sich als Rucksacktourist abseits der Touristenzentren bewegt, lernt die traditionelle Küche kennen. Neben Reis spielen frische Früchte eine große Rolle, aber auch ungewöhnliche Speisen landen auf dem Tisch wie frittierte Vogelspinnen, die gerne als kleiner Snack für zwischendurch gegessen werden.

Günstig als Backpacker reisen
Die Anreise in die jeweiligen Länder erfolgt von Europa aus überwiegend mit dem Flugzeug. Reisende können beispielsweise günstige Flüge nach Thailand online finden. Wer mit dem Rucksack unterwegs ist, der sollte seine Reiseroute sorgfältig planen, sich aber auch Freiheiten lassen, um beispielsweise an einem Ort länger zu verweilen. Günstige Unterkünfte für Backpackers werden häufig angeboten und müssen nicht im Voraus reserviert werden. Transportmittel innerhalb des Landes sind oft abenteuerlich, dafür preislich günstig, wodurch es möglich ist, preiswert von Ort zu Ort zu reisen.

Be Sociable, Share!